Blicke über Dresden sowie Fotos vom Stadtfest

Alle Infos zum Stadtfest 2011 Wenn immer am dritten Augustwochenende das Stadtfest unsere Altstadt und Teile der inneren Neustadt im Griff hat, komme ich nicht umhin, mir dieses Schauspiel anzusehen. Als jemand, der für sein Leben gern Leute beobachtet, komme ich hier jedes Jahr ausgezeichnet auf meine Kosten: Von absolut schräg über grauenvoll bis adrett ist immer alles vertreten. Freitag- und Samstagabend wurde nur drübergeschlendert, ein zwei Bier genascht, Riesenrad gefahren und Laser-Feuerwerk beschaut. Heute am Sonntag wurde es eine kleine Fotosafari: Gemütlicher Durchmarsch, Erleben des 3. Dresdner Entencups auf der Elbe, Aufstieg auf den Hausmannsturm mit Draufsicht aufs Stadtfest, passgenau zum Regenschauer den Radeberger-Stand besucht und hernach wieder die Heimreise angetreten. Resümierend war es ein durchdachtes Fest welches von den Dresdnern und den angereisten Gästen gut besucht wurde. Ich hatte es zwar schon deutlich überfüllter in Erinnerung - was aber natürlich nachteilig für die allgemeine Laune ist. Das Feuerwerk am Samstag hatte zwischendurch für allgemeine Verärgerung gesorgt, da es immer wieder von einer nichtssagenden Lasershow unterbrochen wurde. Im zweiten Teil wurde aber ganz gut gezündet und der Himmel farbschön zum Leuchten gebracht. Zum Schluss wurde dann doch noch applaudiert. Hier nun aber meine ausgewählten Bilder vom Stadtfest-Sonntag und von Dresden:

Eine Meinung, Frage oder Anmerkung dazu?
Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar!

deine E-Mail oder Website angeben? (optional)