Elbwiesen-Public-Viewing zur WM 2010 startet pünktlich

Auf dem Filmnächte-Areal wird seit den heutigen Morgenstunden wieder geschraubt und gebohrt: Nachdem der Elbpegel wieder abfällt kann die Leinwand-Konstruktion nun erneut installiert werden. Wichtig natürlich vor allem für das Eröffnungsspiel der Fußball-WM 2010 am Freitag, wenn Südafrika gegen Mexiko aufläuft und sicher doch einige Tausend Menschen im Public-Viewing-Areal (dieses Jahr namentlich: "Hyundai Fan Park Dresden") am Königsufer dabei sein werden. Zwar sicher nicht so viele wie bei einem Deutschlandspiel - auch aufgrund der arbeitnehmerunfreundlichen Uhrzeit um 16.30 Uhr - aber es ist ja immerhin das Eröffnungsspiel der Fußball-WM I nach der im eigenen Land. Die Emotionen werden wieder geweckt und seit ein paar Tagen fahren auch wieder deutschlandbeflaggte Fahrzeuge über die Straßen. Deutschlandweite Aufmerksamkeit wird die Übertragung aus Dresden dadurch erlangen, dass zwei Spiele von RTL flankiert werden und dafür Günther Jauch und der Fußballtrainer Jürgen Klopp in einem 32 Tonnen schweren Show-Truck anreisen. Einmal am 14. Juni 2010 wenn Italien gegen Paraguay spielt. Und dann noch zwischen 26. – 29. Juni 2010 das 2. Achtelfinalspiel. Dann können wir mal wieder schön mit unserer traumhaften Kulisse der barocken Altstadt angeben ;-) Auch ich bin schon etwas aufgeregt und habe einige regenfreie Momente des heutigen Abends genutzt und ein paar Schnappschüsse vom Aufbau der Filmnächte am Elbufer 2010 getätigt - wo dann in zirka einem Monat nach einer hoffentlich erfolgreichen WM wieder ausgesuchte Filme und Konzerte die Dresdner und Dresden-Touristen anlocken wollen. Ich freue mich auf eine sommerliche und zufriedene Saison 2010!

Ein Kommentar zu diesem Beitrag

  1. caro   09.06.2010

    fetzt… ich bin schon gaaaaanz nervöööös

Eine Meinung, Frage oder Anmerkung dazu?
Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar!

deine E-Mail oder Website angeben? (optional)