Mein Musik-Dienstag

Endlich ist auch der Dienstag vorbei. Es wird mal wieder Zeit für Urlaub – so fühle ich mich momentan. Liegt wohl daran, dass Herbst und Winter auf uns zukommen. Hier nun aber erstmal mein Beitrag zur musikalischen Unterhaltung des heutigen Tages. Den Vormittag habe ich mit einem etwas älteren Album geschmückt – „I’m not dead“ von P!nk. Veröffentlicht im Jahr 2006 und eines meiner Favoriten, allerdings auch erst seit Erscheinen ihres letzten Albums „Funhouse“. So ein bisschen vernarrt in die Frau bin ich ja schon, nicht zuletzt, weil sie die Bühne rockt wie kein(e) Andere(r). Im Frühjahr diesen Jahres fuhr ich mit einer Freundin für einen Kurztrip nach Leipzig, um einem ihrer Konzerte zu lauschen. Spitzen Ding, was Sie da „on Stage“ gezaubert hat. Immer wieder neu überrascht – obgleich eine Riesenrutsche plötzlich die Bühne schmückte oder P!nk als Luftakrobatin bzw. klitschnass durch die Luft schwebte. Absolut empfehlenswert und Ende des Jahres gibt’s sogar noch ein paar Zusatzkonzerte – leider laut eventim.de aber „z. Zt. nicht verfügbar“. So, abgeschweift, und weiter im Musik-Dienstag. Irgendwann war mir dann P!nk zuviel und zeitnah hat mir ein Kollege einen mir noch unbekannten Radiosender über Livestream gezeigt – True HipHop FM – kein Kommerz, sondern qualitativ guter Hip Hop. Also auch hier ein/zwei Stündchen rein gehört. Länger und mehr war leider nicht drin, denn auf Arbeit darf es nur trällern. Anspruchvolle Musik muss mit Aufmerksamkeit gewürdigt werden. Zum Nachmittag hin, kommt selten vor, war ich mal allein im Zimmer *juchu*. Also hab ich mir die All American Rejects mit „I Wanna“ gesucht und auf Repeat geschalten – ein Stück lauter drehen und einfach mal für kurze Zeit abschalten. Schön war's und muss auch mal sein. Für den Rest der Zeit wurde die eigene YouTube Playlist gehört und die Musik trällerte weiter in meinen Ohren. Unter Anderem Oliver Koletzki mit einer neueren (?) Scheibe: Später habe ich noch den ersten „Party-Newsletter“ für’s Wochenende erhalten. Bowleparty im Terminal??? Hmm, warte … nein danke. Jetzt, wo Stefan uns wieder an früher erinnert hat, möchte ich mir solch eine Party nicht geben. Dafür ist mir mein Geld zu schade. Ich hoffe, es kommen noch bessere Vorschläge, damit ich hier auch über interessante Veranstaltungen schreiben kann.

Eine Meinung, Frage oder Anmerkung dazu?
Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar!

deine E-Mail oder Website angeben? (optional)

Schlagworte: ,