“Nero” im Kurländer Palais – Dresdens schönster neuer Club?

Dresden bekommt einen neuen Club. Im Herzen der Altstadt - im Kurländer Palais - eröffnet an diesem Freitag (04. Dezember) der Club "Nero" seine Türen für das feierwütige Volk. Geplant war die Eröffnung eigentlich für den 20. November. Aufgrund von kleinen Lieferschwierigkeiten wurde dies aber nach hinten verlegt - ein Glück für mich, denn so komme ich doch noch dazu, vor der Eröffnung darüber zu schreiben (hatte ich schon vor Wochen vor, aber irgendwie habe ich es verdrängt, vergessen oder so ähnlich). Aus den Augen, aus dem Sinn - aber ich bin wieder drauf aufmerksam geworden. Der Gründer bzw. Inhaber dieses Clubs ist kein Unbekannter - Christian von Canal. Dem Einen oder Anderem wird dieser Name etwas sagen. Das Arteum, der Puro Beach oder der Washroom 2.0 - nur ein Teil der Projekte, die unter seiner Führung mehr als erfolgreich laufen. Seit 2006 wurde im und um das Kurländer Palais gebaut. In den verschiedenen Räumen werden heute - nach abge- schlossener Sanierung - exklusive Gastronomie sowie diverse Veranstaltungen geboten. Wo sich zu damaliger Zeit August der Starke oder Graf von Wackerbarth aufgehalten haben, darf heute im gemütlichen Ambiente geschlemmt und gefeiert werden. Das "Nero" wird nun als neuer Club für's Dresdner-Party-Schaulaufen eröffnet. Nach dem Konzept "Neros Lieblings- nacht" sollen die Frauen voll auf ihre Kosten kommen. Nicht nur, dass sie im "Womens Room" von attraktiven Barkeepern bedient werden - auch mit vielen Specials und Überraschungen werden die Partyleute gelockt. Zusätzlich darf man sich den DJ des Abends aussuchen. Mit einem Voting unter www.lieblingsnacht.net wird zuvor entschieden, wer den Abend mit House und Black Music beschallen darf. So bleibt's jede Woche spannend. Gestartet wird übrigens jeden Freitag 21 Uhr. Männer dürfen jedoch erst ab 23 Uhr zum Tanze auffordern und der einen oder anderen Dame den Abend versüßen. Eine weitere Attraktion des Abends ist das "Lieblingsnachtblinddate". Man muss sich über die Internetseite bewerben und acht Singles bekommen dann eine Chance. So wirklich verstehe ich diese Aktion noch nicht, aber ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg. ;) Ich bin gespannt, wann ich selbst in den Genuss komme, dieses exklusive Ambiente zu testen. Angeblich kann man dort vom Alltag abschalten. Das muss ich ausprobieren, denn überzeugt bin ich da noch nicht.
caro am 02.12.2009 bisher 15 Kommentare

15 Kommentare zu diesem Beitrag

  1. stefan   03.12.2009

    hmmm .. na mal sehen ob die dich überhaupt reinlassen ;-D .. scheint ja alles seeehr exklusiv zu sein.
    bin mir aber relativ sicher, dass neben mr. channel auch der herr meinel seine finger mit im spiel hat – meinst nicht?

    witzig auch, dass die seite genauso aussieht wie die dampfer-seite für die heranwachsenden bürger. na hoppla – so ein zufall :-)

  2. Le petit papa   03.12.2009

    Haha, ich lach mich tot… Wann begreifen die Nasen endlich das so´n “Exclusive-Club-Gekasper” in Dresden ni funktioniert, weil die Menge an “Exclusiven Leuten” einfach fehlt… Ich glaub der letzte der´s versucht hat war der Herr Weißbach mit bem 8-Seasons am Weißen Hirsch… Laß mich Lügen, kein halbes Jahr hatte die Butze in dieser Art und Weise auf…
    Dauert ni lange dann wird dort fleißig aufgefüllt mit Maurern und Frisösen, die im Diskolicht ihre Ed Hardy Shirts aus Polen und ihre Zick-Zack-Frisuren Marke “Hat-mein-Kumpel-mit-dem-Flowbee-gemacht” vergleichen…

    PS: Das DJ-Voting is der Knaller… Wer ni gevotet wird, muss mit dem Taxi in den Washroom fahren und dort für Stimmung sorgen. Gebucht hat den der Herr von Canal ja sowieso ;0)

  3. la petite soeur   03.12.2009

    @ petit papa: Wenn du ein interessant(er)es Konzept auf Lager hast – immer her damit! Das ist dann hoffentlich genauso originell wie dein nickname… (…)

  4. caro   03.12.2009

    @ stefan… willst du mir damit irgendwas sagen? ich glaube wir müssen uns mal unterhalten …
    ach und die seite wird von den dampfer “jungs und mädchens” gemacht (s. impressum)… ;)

    @lepetit papa: dich wird man dort wohl nicht sehen ;)

  5. caro   03.12.2009

    und sicherlich hat der herr meinel seine finger mit im spiel…gehört ja zum Canal dazu… der wurde in der Presse eben nur nicht erwähnt (zumindest nix gefunden)

  6. stefan   03.12.2009

    @caro.. wie jetzt reden? ja ich weiß, dass die leichtmatrosen das ding gebaut haben. daher der zufall.

    @petit #2.. es gibt veranstalter u gäste. mal ni durcheinander bringen u einfach mal für kritik offen sein.

  7. Le petit papa   03.12.2009

    nee, mich wird man dort nicht sehen. hab angst, dass ich dort im eingangsbereich auf ner schleimspur ausrutsche…

    und ja, ich habe als gast geschrieben, der weder zuviele “Möchte-gern-Exclusive” mag, die den Finger ni aus´m Popo bekommen, noch zuviele “Ed Hardy-Kopien” die mehr Zeit auf der Hantelbank verbringen, als je auf der Schulbank gesessen zu haben.

    wäre ich veranstalter hatte man mein bild bestimmt schon mal in der Prollo-Frösie gesehen ;0)

  8. maik   04.12.2009

    @papa .. was hast du denn gegen ed hardy-shirts? die sehen doch voll cool aus – und alle grinsen mich an – ich bin damit total beliebt!

    ;-)

  9. Mandy   04.12.2009

    Der Club ist noch nicht mal eröffnet und schon wird drüber hergezogen. Ich finde, einen fairen Start hat er auf jeden Fall verdient. Was die Veranstalter daraus machen, bleibt abzuwarten.

  10. stefan   04.12.2009

    @mandy: genauso wie vorher für etwas ungeöffnetes werbung gemacht wird, kann man sich über diese werbung schon einmal seine meinung bilden. findest du nicht?

  11. caro   05.12.2009

    soll sich doch jeder seine eigene Meinung bilden … der eine geht unvoreingenommen dahin…der andere lässt’s gleich bleiben ;) ich (wir) teste(n) das mal zur Weihnachtsfeier (zumindest die Lokalität) … und den Rest übernehmen Andere… Erfahrungsberichte sind hier erwünscht :o)

  12. la petite soeur   05.12.2009

    na bitte – war doch ein netter abend!! ich fand´s sehr chic, wie es von den herren veranstaltern auch zu erwarten war – mit dem besonderen blick für´s detail… extra-bonus: ein gesunder (reiferer) altersdurchschnitt, so macht feiern spaß! hoffentlich bleibt´s so!

  13. stefan   06.12.2009

    ja ihr “handwerk” verstehen sie schon wie ich finde – vor allem das illuminieren und dekorieren. wars denn gut besucht und wie war die stimmung denn so?

  14. missie   06.12.2009

    http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2332071

    zum Thema Meinel + CvC

    VG

  15. Single Dresden   11.01.2010

    Kann man empfehlen die Location.

Eine Meinung, Frage oder Anmerkung dazu?
Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar!

deine E-Mail oder Website angeben? (optional)