Ostprodukte und Westprodukte?!

Zugegeben bin ich kein Freund der Bezeichnungen "Ossi" und "Wessi", schließlich leben wir alle in EINER Bundesrepublik und das nicht erst seit gestern. Jedoch scheinen immer noch viele Menschen in diesen Kategorien zu denken, was sich letztendlich auch auf das Konsumverhalten auswirkt. Das fängt schon beim Namen an. Damit meine ich jetzt nicht ursächsische begriffe wie Scheuerhader oder Plättbrett, bei denen ist es ja schon bekannt, dass sie lediglich Dialekt sind. Auch das viel zitierte Motschekiebchen meine ich nicht (obwohl ich kaum Menschen kenne, die das wirklich sagen!). Nein, einst sprach ich mit einem Bundesbürger, der aus den alten Bundesländern stammt, berichtete ganz enthusiastisch von Weihnachten und erwähnte, dass wir doch jedes Jahr unseren Schwibbogen aufstellen. Hinter dem Fenster, schön beleuchtet, eine Pracht. Verständnislos blickte mich mein Gesprächspartner an. Was ist denn bitte ein Schwibbogen? Nach einer kurzen Umschreibung (ein Ding aus Holz, meist im Halbkreis geformt, blöd, sowas zu beschreiben), schrie er plötzlich auf. "Ach so, du meinst einen Weihnachtsbogen."  Öh, ja, genau. Doch nicht nur hier gibt es Differenzen. Einem sehr interessanten Artikel aus der heutigen Tagespresse ist zu entnehmen, dass "Ossis" am liebsten Ostprodukte kaufen. "Wessis" lassen davon eher die Finger. Vielleicht kennt das der ein oder andere. Mit Mutti einkaufen, da fällt Nudossi in den Wagen und jeder Versuch, sie zu überreden, doch lieber das leckere Pendant, welches in der Werbung mit den Fussballnationalspielern gezeigt wird, zu kaufen, schlägt katastrophal fehl. Das kommt aus dem Osten. Das nehmen wir mit. Ach so. Gleiches beispielsweise mit Bambina. Die Geschmäcker sind verschieden, aber diese seltsame Schokoladentafel mit Milch ist meiner Meinung nach ungeniessbar. Regelmäßig bei Oma liegt sie aber auf dem Tisch. Hier, habt ihr was zum naschen, ist ja auch aus dem Osten. Danke, Oma! Mit Fit ist das so eine Sache. Bei uns heißt Geschirrspülmittel grundsätzlich "Fit", egal welche Marke es hat. Fit ist alle. Müssen wir neues kaufen. Dabei kaufen wir nicht mal das Original, obwohl es aus dem Osten kommt. Genau eine solche Hintergrundgeschichte haben "Wessis" nicht. Keinen Bezug dazu. Da heißt es nicht: Komm, wir gehen Haselbauer-Eis essen, das gab es früher schon. Schmeckt nicht so richtig wie damals, aber egal. Kommt von früher. Wir "Ossis" müssen zusammen halten. Wir sind eine Familie, das Gefühl kommt dann manchmal auf. Und dann zwängt man sich das eben auch mal rein. Ist ja für eine gute Sache. Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht, sagt ein sehr wahres Sprichwort. So dürfte es vielen "Wessis" gehen. Nudossi sieht ja nett aus, aber den Vergleich mit der Schokocreme mit dem N kann es nicht standhalten. Obwohl, wie die SZ schreibt, soll es ja eine Ausnahme geben. Rotkäppchen Sekt habe sich in der ganzen Republik etabliert. Als bekennende Wein-Gegnerin kann sich die Autorin leider kein Bild von Geschmack und Echtheit machen. Das ist bitte zu entschuldigen. Wenn es "Ostprodukte" gibt, gibt es dann auch "Westprodukte"? Oder "Westalgie"? Ähnliches ist mir noch nicht zu Ohren gekommen, für Hinweise bin ich sehr dankbar. Aber Ostalgie ist manchmal auch schön. Leckermäulchen beispielsweise ist mein persönlicher Liebelingsjogurt gewesen, als ich klein war. Zwar gab es damals die Geschmacksrichtungen Tiramisu und Käsekuchen noch nicht, aber Schoko, Erdbeer und Vanille waren immer der Renner. Und heute, bei dem Überangebot an Fruchquarks, greife ich doch manches Mal augenzwinkernd zum Leckermäulchen. Weil es doch aus dem Osten kommt. Und schmeckt!
anja am 22.09.2010 bisher 5 Kommentare

5 Kommentare zu diesem Beitrag

  1. stefan   22.09.2010

    hmm .. das plättbrett hätte ich jetzt nicht (nur) dem sächsischen raum zugeordnet. aber ich lese erstmal weiter :-)

  2. stefan   22.09.2010

    und auch ich hab mindestens zwei meinungen:
    – es muss einfach fit sein. das riecht einfach nicht so unangenehm wie jedes andere spülprodukt was ich bisher an den fingern hatte. man kann sogar schon von duft sprechen – und ich bin hier sehr empfindlich.

    – rotkäppchen sagt mir überhaupt nicht zu – sodbrennen-alarm. zumal es ja nun auch nicht zu spottpreisen angeboten wird. hier greife ich gern zu anderen marken.

    – nudossi ist auch nicht mein ding. auch wenns aus der region kommt und ein paar mehr oder weniger billige arbeitskräfte schafft.

    • anja   22.09.2010

      Ich glaube, das Original-Fit haben wir noch nie gekauft…ansonsten freue ich mich, dass du auch nicht Nudossi magst…obwohl wir das ja kaufen sollten. Ist ja auch aus dem Osten=D

  3. caro   22.09.2010

    haha, sehr schöne Beispiele… vorallem die Beschreibungen für “FIT” und “Bambina” passen genau :-D

    • anja   22.09.2010

      Freut mich, dass du auch solche Erfahrungen gemacht hast=)

Eine Meinung, Frage oder Anmerkung dazu?
Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar!

deine E-Mail oder Website angeben? (optional)

Schlagworte: ,