Infos zur Schweinegrippe

Mal eben ein bisschen rumgegoogelt und Neues zum Thema “Schweinegrippen-Impfung” entdeckt.

Am 26. Oktober startet u. a. Sachsen mit der Impfung gegen den Virus. Wie bereits geklärt wurde, werden die reizenden Steuern doch nicht erhöht – zumindest laut meines aktuellen Wissens. Jedoch reicht der Impfstoff nur für ca. 25 Mio. Menschen und ich durfte lesen, dass es eine sogenannte Prioritätenliste gibt. Demnach haben Ärzte, medizinisches Personal sowie die Polizei und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen einen Vorrang auf diese Impfung. Okay, finde ich mich damit ab, dass ich dann eine der Letzten bin (bin sowieso nicht so scharf auf eine Spritze und außerdem wasche ich mir oft die Hände). Dennoch frage ich mich was mit anderen wichtigen Persönlichkeiten in unserem Land ist!? Politikern sowie Stars und Sternchen oder den netten Feuerwehrmännern und -frauen zum Beispiel. Vielleicht stehen die ja auf einer internen Prioritätenliste – eine Veröffentlichung Dieser würde vielleicht beim Volke auf Unmut stoßen. Und was, wenn ein Mensch, im schönen Anzug und mit viel Geld geimpft, werden möchte. Weggeschickt wird der wohl auch nicht (wobei ich hier keineswegs irgendwelche Vermutungen in den Raum stellen möchte, sondern einfach nur ein bisschen für mich weiterdenke).

Kein schönes Thema und gestritten wird auch noch darüber. Angeblich sei der Impfstoff noch nicht ausreichend getestet, eventuell auftretende Nebenwirkungen kaum geklärt. Da fragt man sich doch, was da auf uns zukommt. Erst einmal aus der Ferne beobachten und dann entscheiden, ob man sich impfen gehen lässt oder eben doch zweimal mehr die Hände wäscht – wobei das sicherlich nicht den ultimativen Schutz bietet, wenn einem dann in öffentlichen Verkehrsmitteln in Gesicht oder Nacken genießt wird :o(


caro am 06.10.2009 bisher 3 Kommentare

3 Kommentare zu diesem Beitrag

  1. stefan   07.10.2009

    sind ja schon wieder neue fälle bekannt geworden wie ich gerade im radio gehört habe. eigentlich hatte ich das schon wieder von meinem radar genommen und dachte das wäre vorbei. hoffen wir das beste.

  2. anja   08.10.2009

    ” Angeblich sei der Impfstoff noch nicht ausreichend getestet, eventuell auftretende Nebenwirkungen kaum geklärt”….wie bütte????….ich sag dann bescheid wenn ich im dunkeln leuchte oder so.

  3. […] ich beim letzten Beitrag noch darüber spekuliert, was mit unseren Politikern ist, wurde mir gestern die Frage per […]

Eine Meinung, Frage oder Anmerkung dazu?
Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar!

deine E-Mail oder Website angeben? (optional)

Schlagworte: ,